auf den folgenden seiten werden phantasien, wuensche und (alb-) traeume bezueglich *medialer* apparate als lexikoneintraege dokumentiert. die eintraege resultieren aus recherche historischer beispiele, sowie einer aktuellen umfrage an verschiedene personen, die zu beitraegen auf dieser website aufgefordert werden. pro seite wird ein phantastischer apparat vorgestellt.
navigation:
  • alphabetischer INDEX
  • zurueck- ( << ) und vor- ( >>) BLAETTERN

die quellen der eintraege sind in einem separaten QUELLEN-verzeichnis nachzuschlagen (auch <+>)
personen und gruppen, die aktuelle beitraege beigesteuert haben, werden in der liste der BEITRAGENDEN aufgelistet und mit einer hoeflichen danksagung quittiert.

das lexikon ist vom umfang her offen gestaltet und wird bis auf weiters fortgesetzt.
>>>beitraege sind weiterhin herzlich willkommen!
kritik, tips, anregungen bitte per >>>e.mail

BLAETTERN